Erstellt am: 27.01.2021, Autor: rk

Erste Kodiak für französischen Kunden

DAHER Kodiak 100 Héli-Béarn

DAHER Kodiak 100 für Héli-Béarn in Pau (Foto: DAHER)

DAHER hat am 25. Januar 2021 den ersten Kodiak 100 an einen französischen Kunden übergeben, das einmotorige Nutzflugzeug ging an Héli-Béarn in Pau.

Héli-Béarn mit Hauptsitz auf dem Flugplatz Pau wird mit dieser Auslieferung zum ersten Kodiak 100 Betreiber in Frankreich. Die Unternehmung wird den Kodiak 100 hauptsächlich für das Absetzen von Fallschirmspringern benutzen. In der Konfiguration für das Fallschirmspringen ist die Kodiak 100 mit einer grossen Schiebetür ausgerüstet und kann bis zu 15 Springer aufnehmen. Das Kodiak 100 Nutzflugzeug verfügt über eine sehr gute Steigleistung, mit 15 Fallschirmspringern an Bord kann das einmotorige Turbopropflugzeug in neuneinhalb Minuten auf eine Absprunghöhe von 3.600 Meter steigen. Mit diesen guten Leistungen kann die Kodiak 100 bis zu vier Sprungumläufe in der Stunde meistern.

Die Kodiak 100 wird von einer Pratt & Whitney PT6A Propellerturbine angetrieben. Dieses robuste Triebwerk verleiht der Kodiak 100 hervorragende Flugeigenschaften. Die Kodiak 100 ist ein flexibles Arbeits- und Transportflugzeug für bis zu 10 Passagiere. Für den Einsatz als Fallschirmabsprungflugzeug, kann es fünfzehn Springer aufnehmen. Bei voller Zuladung beträgt die Startstrecke bei der Kodiak 100 weniger als 1000 Fuß (300 m). Das Cockpit besticht durch eine moderne Garmin G1000 Avionik.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top