Erstellt am: 03.11.2021, Autor: ps

Von Leipzig nach Paris

Vueling Airbus A320

Vueling Airbus A320 (Foto: Airbus)

Das Streckennetz ab Leipzig wächst: Pünktlich zu Beginn des Winterflugplans nimmt die spanische Airline Vueling die Verbindung in die französische Hauptstadt Paris auf.

Ab November 2021 verbindet Vueling den Flughafen Leipzig/Halle mit der französischen Hauptstadt Paris. Die Linienflüge zum Flughafen Paris Orly werden zweimal wöchentlich, dienstags und samstags angeboten.

Götz Ahmelmann, CEO der Mitteldeutschen Flughafen AG: „Der Erstflug von Vueling aus Paris nach Leipzig/Halle ist ein ermutigendes Signal für die Erholung im Passagierverkehr. Was sich im Tourismus schon länger zeigt, darauf zählen wir nun auch im Linienverkehr: eine deutliche Belebung. Die neue Verbindung zwischen Paris und Leipzig/Halle zeigt, dass Vueling wie wir an das Potenzial der Region glaubt. Wir sind optimistisch. Jetzt kommt es darauf an, dass die Unternehmen und die Menschen dieses attraktive Angebot auch nutzen.“

Charlotte Dumesnil, Director of Sales, Distribution and Alliances, Vueling:

„Es freut mich, dass ich den ersten Flug von Vueling zwischen Leipzig und Paris Orly miterleben darf. Vuelings Ziel ist es, einen Beitrag zur Tourismusindustrie zu leisten, und die Entscheidung, neue Strecken zwischen Deutschland und Frankreich anzubieten, geht genau in diese Richtung. Die Reiselust besteht weiterhin und wir sind bereit, unseren Kunden, Urlaubern sowie den Geschäftspassagieren neue beliebte Ziele zu Tarifen mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis für alle Reisenden anzubieten.“

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top