Erstellt am: 01.02.2021, Autor: ps

Chair arbeitet mit Bijoux Catering zusammen

chair Airlines

Airbus A319 Chair Airlines (Foto: Chair Airlines)

Ab dem Sommerflugplan 2021 arbeitet Chair Airlines neu mit Bijoux Catering zusammen. Warme Speisen sowie Salate und Sandwiches können ab sofort vorbestellt werden.

Chair Airlines wechselt am Flughafen Zürich ihren CateringPartner und bezieht künftig sämtliche Snacks, Mahlzeiten und Getränke über Bijoux Catering. Auf der Speisekarte stehen auf Flügen ab dem 1. April 2021 warme Gerichte wie z.B. Wiener Schnitzel, ein aromatisches Vegi-Curry oder verschiedene Pastagerichte – wahlweise mit oder ohne Fleisch. Hinzu kommt eine Auswahl frischer Salate und ausgewählter Sandwiches – vom herzhaft gefüllten Frühstückscroissant über ein Tomaten-Mozzarella-Focaccia bis hin zu orientalisch angehauchten Wraps. Damit bereits im Flugzeug Ferienstimmung aufkommt, wird ein Teil der Speisen an die kulinarischen Feinheiten der Flugdestination angepasst. Zusätzlich zur Verpflegung übernimmt Bijoux Catering in Zukunft auch die Logistik für den Duty-freeVerkauf an Bord der Chair-Maschinen.

Im Zuge des Wechsels des Catering-Partners passt Chair Airlines auch das Verpflegungskonzept an Bord an. Neu können warme Mahlzeiten entweder bei der

Flugbuchung oder anschliessend auf https://preorder.chair.ch/ bis 24 Stunden vor dem Abflug vorbestellt werden. Eine Auswahl an kleinen Snacks wie Chips, Erdnüsse, Schokoladenriegel oder die warme Mini-Pizza sowie alkoholische Getränke und Softdrinks können direkt an Bord gekauft werden. «Durch das neue Catering-Konzept können wir eine spannendere Auswahl an Mahlzeiten sowie eine ausgezeichnete Qualität gewährleisten. Zudem wirken wir durch die bessere Planbarkeit hinsichtlich der benötigten Mengen der Lebensmittelverschwendung entgegen», sagt Shpend Ibrahimi, CEO von Chair Airlines.

Bijoux Catering – ein flexibles und agiles Start-Up 

Das in Zürich-Kloten beheimatete Bijoux Catering beliefert in erster Linie Airlines im Bereich der Business- und Privatfliegerei, vor drei Jahren folgte die erste Partnerschaft mit einer renommierten Linienfluggesellschaft. Durch die Zusammenarbeit mit Chair Airlines baut das Catering-Unternehmen sein Standbein im Linien- und Charterbereich nun weiter aus. «Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit Chair Airlines und sind überzeugt, dass wir die Fluggäste mit unseren Kreationen begeistern werden. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und den individuellen Wünschen unserer Kunden aus der Private Aviation sind wir bestens gewappnet, um schnell und flexibel auf die Bedürfnisse der Passagiere von Chair Airlines zu reagieren», sagt Rachid Benboudy, Managing Director Inflight Catering and Corporate Events von Bijoux Catering. Ein besonderes Augenmerk richtet Bijoux Catering auf die Qualität und Frische der verschiedenen Produkte. Entsprechend legt das Unternehmen grossen Wert darauf, nach Möglichkeit mit lokalen Lieferanten zusammenzuarbeiten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top