Erstellt am: 12.06.2020, Autor: ps

Chair nimmt Flugbetrieb wieder auf

chair Airlines

Airbus A319 Chair Airlines (Foto: Chair Airlines)

Chair Airlines startet nach zweimonatiger Pause in den Sommer. Noch im Juni hebt der erste reguläre Flug nach Prishtina ab.

Es folgen die Destinationen Skopje, Ohrid, Kos, Rhodos, Heraklion, Larnaka und Beirut. In den kommenden Wochen und Monaten wird der Flugplan sukzessive ausgebaut.

Nach einem zweimonatigen Flugunterbruch nimmt Chair Airlines den Flugbetrieb im Juni wieder auf. Die ersten beiden Maschinen starten in Kürze in Richtung Prishtina im Kosovo sowie nach Skopje in Nordmazedonien. Beide Destinationen werden bis Ende Oktober 2020 täglich von Chair Airlines ab Zürich und Basel bedient. Ebenfalls noch im Juni findet der erste Flug nach Ohrid statt. Die Stadt am gleichnamigen See in Nordmazedonien wird mehrmals wöchentlich ab Zürich angeflogen.

Für Sonnenhungrige bietet Chair Airlines ab dem 10. Juli Flüge auf die griechischen Inseln und nach Zypern an. Auf dem Programm stehen Heraklion auf Kreta, Rhodos, Kos und Larnaka. Naturliebhaber, Wassersportler sowie Freunde der mediterranen Küche kommen an diesen beliebten Ferienzielen besonders auf ihre Kosten. Die libanesische Hauptstadt Beirut wird bereits ab dem 9. Juli wieder angeflogen. Zweimal wöchentlich führt Chair Airlines Flüge in die Stadt der überraschenden Gegensätze durch.

«Wir freuen uns, dass wir unseren Passagieren in Kürze wieder Flüge in die Heimat und zu einigen der schönsten Feriendestinationen Europas anbieten können. Im Einklang mit den Einreisebestimmungen der jeweiligen Länder wird der Flugplan in den kommenden Wochen und Monaten schrittweise ausgebaut», sagt Shpend Ibrahimi, CEO und Verwaltungsrat von Chair Airlines, und betont: «Die Sicherheit und das Wohl der Passagiere und Crews stehen an erster Stelle.» Chair Airlines setzt die Hygiene-Massnahmen und Servicekonzepte der European Union Aviation Safety Agency (EASA) und des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) vollumfänglich um. Da die Mindestabstände in der Kabine nicht immer eingehalten werden können, sind sowohl alle Passagiere ab sechs Jahren als auch sämtliche Crewmitglieder verpflichtet, eine Schutzmaske zu tragen. Zudem wird die Interaktion zwischen Crew und Passagieren während des Fluges auf ein Minimum beschränkt.

Sämtliche Flüge für den Sommer 2020 sind online auf www.chair.ch, im Service Center unter +41 44 577 61 00 sowie im Reisebüro und bei ausgewählten Veranstaltern buchbar. Je nach Tarif können Passagiere 20 kg Gepäck kostenlos einchecken. Alle Taxen und Gebühren sind in den Flugpreisen enthalten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top