Erstellt am: 28.05.2020, Autor: rk

Edelweiss startet wieder

Edelweiss Airbus A330-300

Edelweiss Airbus A330-300 (Foto: Edelweiss)

Edelweiss startet heute nach dem Lockdown wegen der Corona Krise wieder zu ihrem ersten normalen Ferienflug.

Heute Morgen um 06:00 Uhr ist ein Edelweiss Airbus A320 unter der Flugnummer WK298 als erster regulärer Edelweiss Ferienflug in der Corona-Krise mit Passagieren ins portugiesische Faro gestartet. Mit diesem Flug nimmt Edelweiss nach einer fast zweimonatigen Pause den Ferienflugbetrieb wieder auf. Im Einklang mit den Einreisebestimmungen der jeweilen Länder soll das Flugangebot in den kommenden Wochen kontinuierlich ausgebaut werden, teilte Edelweiss mit. Bis Ende Juni wolle man 171 Flüge zu 36 Ferienzielen durchführen. Die ersten Destinationen, die wieder angeflogen werden, liegen in Portugal, Süditalien, Kosovo, Kroatien und Nordmazedonien. Je nach Entwicklung der weltweiten Lage sollen im weiteren Verlauf des Juni Destinationen in Griechenland, der Türkei, Zypern, Ägypten und Spanien folgen. Außerdem sei auch geplant, erste Langstreckenflüge wieder regelmäßig durchzuführen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top