Erstellt am: 06.08.2020, Autor: rk

US Air Force kauft Dienstleistungen bei ATAC

ATAC Flugzeuge

Airborne Tactical Advantage Company Flugzeuge (Foto: ATAC)

Die Airborne Tactical Advantage Company konnte einen weiteren Grossauftrag von der US Air Force an Land ziehen, die Verträge haben einen Wert von 240 Millionen US-Dollar.

Die neu unterzeichneten Verträge umfassen Dienstleistungen als Feinddarsteller ab den beiden US-amerikanischen Stützpunkten Luke Air Force Base in Arizona und Holloman Air Force Base in New Mexico. Die US Air Force hat bei der Airborne Tactical Advantage Company (ATAC) insgesamt mehr als 3000 Einsätze pro Jahr über einen Zeitraum von bis zu 4,5 Jahren in Auftrag gegeben. ATAC nutzt laut eigenen Angaben für diese Einsatzprofile zu erfüllen seine Mirage F1 Kampfflugzeuge. Die ersten Luftkampfeinsätze aus dieser Vereinbarung sollen bereits in diesem Herbst stattfinden. ATAC ist eine Unternehmung von Textron Inc und bietet Luftkampfdienstleistungen für die US Air Force, die US Navy und das US Marine Corps an.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top