Erstellt am: 28.07.2020, Autor: rk

Jet2 streicht Flüge nach Spanien

Boeing 737-800 Jet2

Jet2 Boeing 737-800 (Foto: Laurent ERRERA)

Der britische Low-Cost-Carrier Jet2 hat sich dazu entschieden, alle Flüge von Grossbritannien nach Spanien aus dem Flugplan zu kippen, Grund dafür sind neue Corona Bestimmungen.

Die Regierung Grossbritannien und deren Pandemie Berater überspannen den Bogen vollkommen, die britische Regierung hat allen urlaubshungrigen Briten abgeraten, nach Spanien in die Ferien zu fliegen und die Quarantänebestimmungen für Rückkehrer erneut verschärft. Wegen diesen Massnahmen sieht sich Jet2 gezwungen, alle Flüge nach Spanien bis zum 16. August 2020 auszusetzen. Rückkehrflüge werden noch bis zum 4. August 2020 angeboten, damit garantiert werden kann, dass britische Feriengäste nicht in Spanien stranden. Grossbritannien hat ihre Warnung nach Ferienreisen auf das Festland von Spanien am Samstag auf die Balearen Inseln und auf die Kanaren ausgeweitet, mit dieser Massnahme wird die schwierige Situation bei den britischen Reiseanbietern und Airlines weiter verschärft. Auch von Ferien in Südportugal rät die Regierung Grossbritanniens ab, so wird auch Faro nicht mehr von Jet2 angeflogen, bis sich die Corona Situation entschärft. Jet2 hat seine Flugkunden nach Spanien angehalten, nicht zu den Flughäfen zu gehen, da ab heute keine Flüge mehr nach Spanien abheben werden. Weitere Informationen bezüglich Ferienflügen nach Spanien wird Jet2 bekanntgeben, sobald sie verfügbar werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top