Erstellt am: 22.06.2021, Autor: rk

Helvetic erwartet Embraer E195-E2

Embraer E195-E2 Jungfernflug

Embraer E195-E2 Jungfernflug (Foto: Embraer)

Am Freitag erwartet Helvetic Airways ihre erste Embraer E195-E2. Die HB-AZI wird derzeit beim Hersteller Embraer in Sao José dos Campos für die Ablieferung nach Zürich vorbereitet.

Die HB-AZI wird mit 134 Sitzen das grösste Flugzeug sein, das Helvetic Airways diesen Sommer einsetzt. Die grössere E195-E2 unterscheidet sich von der E190-E1, von denen Helvetic bereits acht einsetzt, durch die 134 Sitze in der klassischen 2-2 Konfiguration (statt 110 für die E190-E2), durch die Länge von 41,5 Metern (plus 5,3 Meter gegenüber die E190-E2), die grössere Spannweite von 35,1 Metern (plus 1,4 Meter gegenüber die E190-E2) und durch zwei Overwing Emergency Exits statt nur einen wie bei der E1.  Ab Ende Juli werde dann die Helvetic-Flotte aus 16 Flugzeugen bestehen: vier Embraer E195-E2, acht Embraer E190-E2 und vier Embraer E190-E1. Sie wird dann eine der umweltfreundlichsten und modernsten Flotten in Europa haben.

Skynews

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top