Erstellt am: 04.07.2014, Autor: bgro

Aurigny übernimmt Embraer Jet

Aurigny welcomes Embraer E-195

Die kleine Regionalfluggesellschaft aus Guernsey hat bei Embraer einen E-195 Jet gekauft und diesen jetzt übernommen.

Die britischen Kanalinseln Guernsey, Jersey und Alderney sind auf gute Verbindung nach London angewiesen. Flybe hat die Linienverbindung zwischen Guernsey und London Gatwick auf den Sommerflugplan 2014 eingestellt, diese wurde dann durch den Lokalplayer Aurigny übernommen. Aurigny wird beim Betrieb dieser wichtigen Strecke durch den State of Guernsey unterstütz. Der neu eingeführte E-195 ist für 122 Passagiere ausgelegt. Die Linie wird täglich vier Mal bedient.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top