Erstellt am: 24.01.2014, Autor: rk

Flybe stockt Birmingham Hannover auf

Flybe Embraer E175

Ab dem 30. März 2014 verdoppelt die Regionalfluggesellschaft Flybe die Frequenz auf der Strecke von Birmingham nach Hannover und wird die Linie neu bis zu zweimal täglich bedienen.

Ab dem Sommerflugplan wird auf der Strecke zwischen den beiden Städtepaaren zudem von einem Bombardier Q400 auf den größeren Embraer 175 E-Jet gewechselt. Der Q400 bietet Platz für 78 Passagiere und der Embraer 175 mit 88 Sitzplätzen gut zehn Prozent mehr Platz. Die zusätzlichen Verbindungen sind aufgrund ihrer Flugzeiten am Tagesrand insbesondere für Geschäftsreisende interessant und ermöglichen somit die Wahrnehmung von Tagesterminen vor Ort.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top