Erstellt am: 29.10.2010, Autor: rk

Airbus A380 für China Southern fast fertig

CR Airbus SAS, MSN031 Airbus A380 China Southern

Der erste A380 für China Southern ist eine Fertigungsstufe weitergekommen und erhält in Kürze seine vier Trent 900 Triebwerke.

Nach dem Anbau der Flügel und des Seitenleitwerks auf der Fertigungsstation 40 wurde der A380 MSN031 zur Station 30 gezogen, wo ihm die vier Triebwerke angebaut werden. China Southern hat sich bei ihren Superjumbos für den Trent 900 Antrieb von Rolls Royce entschieden. An der Fertigungsstation 30 wird auch das Hilfstriebwerk (APU) und neben anderen Teilsystemen auch die Avionik eingebaut. Nach dieser Bauetappe werden die Bodentests folgen, bevor die Maschine nach Hamburg überflogen werden kann. Im Werk Hamburg wird dem A380 die Innenausstattung eingebaut und die Endlackierung verpasst. China Southern wird als siebenter A380 Betreiber die Maschine 2011 abnehmen können und hat gesamthaft fünf dieser Grossraumflugzeuge in Auftrag gegeben.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top