Erstellt am: 25.08.2010, Autor: psen

Aer Lingus schreibt Gewinn

Aer Lingus

Der irische Low-Cost-Carrier Aer Lingus ist im zweiten Quartal wieder gewinnbringend geflogen.

Die Airline verbuchte einen Gewinn vor Steuern von 15,4 Millionen Euro, in der Vergleichsperiode des Vorjahres hatte sie einen Verlust von 13,8 Millionen einstecken müssen. Nach zwei aufeinanderfolgenden Jahresverlusten 2008 und 2009 will Aer Lingus dieses Jahr mindestens mit einem Break Even abschliessen. Für die erste Jahreshälfte meldete die Airline einen Betriebsverlust von 24 Millionen Euro, der Vulkanausbruch auf Island im April und seine Folgen dürften sich stark auf dieses Resultat ausgewirkt haben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top