Erstellt am: 22.11.2010, Autor: rk

AVIC kauft 100 ARJ21

CR COMAC, ARJ21 Concept

AVIC International hat an der Airshow China 2010 eine Grossbestellung über 100 ARJ21 Verkehrsflugzeuge platziert.

Bei dem ARJ21 handelt es sich um das erste Verkehrsflugzeug aus chinesischer Entwicklung. Die Maschine ist im November 2008 zum Jungfernflug abgehoben und befindet sich immer noch in der Flugerprobung. COMAC hofft für das neue Flugzeug 2011 die Musterzulassung zu bekommen, die ersten ARJ21 Maschinen sollen Ende 2011 ausgeliefert werden. AVIC International hat an der Airshow China eine Kaufabsichtserklärung über 100 ARJ21 mit COMAC unterzeichnet und will die Flugzeuge auf dem internationalen Markt weiterverkaufen, bis jetzt konnte China neben Chinesischen Fluggesellschaften erst Lao Airlines als internationalen Kunden für das Verkehrsflugzeug mit 90 Sitzplätzen gewinnen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top