Erstellt am: 10.07.2010, Autor: rk

Rafale als Atombomber

CR Dassault, Rafale

Seit dem 1. Juli 2010 ist das französische Kampfflugzeug Rafale als Atombomber einsatzbereit gemeldet.

Für Frankreich war bereits bei Entwicklungsstart des Rafale klar, dass er einmal als Angriffsflugzeug mit atomarer Schlagkraft dienen wird. Früher sind diese Aufgaben schwerpunktmässig durch die Mirage IV wahrgenommen worden, die später durch die nuklearfähige Mirage 2000N abgelöst wurden. Am 1. Juli 2010 meldete auf der Luftwaffenbasis 113 St Dizier der Rafale Verband EC 01.091 „Gascogne“ seine Einsatzbereitschaft mit den Rafale B Atombombern. Die Rafale B Mehrzweckkampfflugzeuge können für diese Spezialaufgabe mit MBDA ASMP-A Lenkflugkörpern mit atomaren Sprengköpfen ausgerüstet werden. Über die nächsten Jahre werden die Mirage 2000N Verbände EC 02.004, EC 03.004 und ECE 05.330 in der taktischen Atombomberrolle mit Rafale B Jets abgelöst. Die Tauglichkeit dieser nuklearen Lenkflugkörper wurde ausschliesslich in komplexen Computersimulationen überprüft.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top