Erstellt am: 15.11.2010, Autor: rk

Rafale in Brasilien

CR Air Force Brasil

Der Superfighter aus Frankreich nimmt zum ersten Mal an einer grossen Luftkampfübung in Brasilien teil.

An der Luftkampfübung Cruzex in Brasilien nehmen Luftwaffenteilnehmer aus fünf Nationen teil. Die Übung findet vom 8. November 2010 bis zum 19. November statt. 80 Kampfflugzeuge aus Brasilien, Uruguay, Chile, Frankreich und den USA sind während dieser Übung über dem brasilianischen Luftraum anzutreffen. Als Hauptbasis dient der Luftwaffenstützpunkt Natal Air Base im Nordosten Brasiliens. Frankreich stellt für die Übung vier modernste Rafale Kampfflugzeuge und vier Mirage 2000-5, die von Frankreich her über Afrika nach Brasilien überflogen wurden, betankt wurden die Maschinen in der Luft durch zwei C135-FR Tankflugzeuge. Die Mannschaft und Ersatzteile für die Flugzeugwartung wurde mit einem Antonov An-124, der in Libyen stationiert ist, nach Brasilien transportiert. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy ist immer noch zuversichtlich, den Rafale nach Brasilien verkaufen zu können.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top