Erstellt am: 08.10.2010, Autor: psen

United und Canada spannen zusammen

United Airlines

United Airlines und Air Canada haben am Donnerstag Pläne zur Bildung einer gemeinsamen Joint Venture bekannt gemacht.

Die beiden Airlines wollen auf den Strecken zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten gemeinsame Flüge anbieten. United und Air Canada sind bereits Partner in der Star Alliance und erhoffen sich aus der Zusammenarbeit tiefere Tarife und einen besseren Service. Erst vor ein paar Wochen hat United ihren Zusammenschluss mit Continental abgeschlossen. Die Joint Venture soll im Frühjahr 2011 in Kraft treten und muss noch von den Behörden bewilligt werden. Die Airlines profitieren bereits von einer kartellrechtlichen Freiheit, die vom amerikanischen Verkehrsdepartement ausgesprochen würde.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top