Erstellt am: 11.01.2010, Autor: rk

Alle United Boeing 747 neu eingerichtet

CR United, United Boeing 777

United Airlines hat die Umrüstung aller 24 Jumbos vom Typ Boeing 747-400 abgeschlossen und verfügt damit in der First als auch in der Business Class über eine Sitzkonfiguration mit 180 Grad flachem Bett.

Das „International Premium Travel Experience“ (IPTE) genannte Produkt bietet somit durchgängig auf der Boeing 747-400 sowie auf allen 21 Flugzeugen der Muster Boeing 767-300 besten Raum- und Flugkomfort. United Airlines beginnt jetzt mit der Umrüstung der gesamten Boeing 777-Flotte, die insgesamt 46 Jets umfasst.
Die Boeing 747-400 bietet an Bord zwölf Betten in der United First Suite, 52 in der Business Class, 70 Plätze in der Economy Plus-Klasse mit 13 Zentimeter vergrößertem Sitzabstand und über 240 Economy Plätze. Alle Jumbos von United Airlines fliegen in den neuen blau-weißen Farben, außer einem, er wurde dem Erscheinungsbild der Star Alliance angepasst, zu deren Gründungsmitglied United Airlines als Lufthansa-Partner gehört.
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top