Erstellt am: 09.11.2021, Autor: ps

Neues SunExpress Ziel ab Dortmund

SunExpress Boeing 737 MAX

SunExpress Boeing 737 MAX (Foto: SunExpress)

Zonguldak kehrt in den Flugplan des Dortmund Airport zurück: In der kommenden Sommersaison steuert SunExpress ab Dortmund die türkische Schwarzmeerküste an.

Ab 30. Juni wird Zonguldak, neben Izmir und Antalya, die dritte Destination der deutsch-türkischen Fluggesellschaft ab Dortmund sein – jeden Donnerstag wird die Stadt am Schwarzen Meer mit Dortmund direkt verbunden.

Erst vor Kurzem hat die Airline die Wiederaufnahme der Flugverbindung nach Antalya angekündigt, ab dem 10. April wird die türkische Riviera vom Ruhrgebietsflughafen viermal wöchentlich angeflogen.

Zudem stockt SunExpress die Frequenz der Verbindungen nach Izmir auf. In der Sommersaison 2022 finden die Flüge nicht mehr einmal, sondern dreimal in der Woche statt.

Dreimal von Dortmund in die Türkei

„Zwei neue Ziele, höhere Frequenzen – das ist ein starkes Signal für die Rückkehr des Wachstums am Dortmund Airport. SunExpress fliegt einen sonnenverwöhnten Küstenort an, der historisch eng mit dem Ruhrgebiet verbunden ist und dessen Anbindung sich viele Menschen in der Region gewünscht haben.“, kommentiert Guido Miletic die neue Route, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmunder Flughafen.

Zonguldak war zuletzt in der Sommersaison 2017 Bestandteil des Flugplans des Dortmunder Flughafens und wurde damals von Germania angeflogen. SunExpress steuert das Ziel in der Schwarzmeer-Region ab Dortmund zum ersten Mal an.

Flughafen Dortmund

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top