Erstellt am: 08.03.2021, Autor: ps

Sun Express wird Air Cairo Vertriebspartner

SunExpress Boeing 737 MAX

SunExpress Boeing 737 MAX (Foto: SunExpress)

In der kommenden Sommersaison setzt SunExpress auf eine innovative Vertriebspartnerschaft mit Air Cairo.

Die Egypt Air Tochter führt die Hurghada-Flüge durch, während SunExpress mit mehr als 30 Jahren Vertriebsexpertise die gesamte Vermarktung steuert. Das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines kümmert sich um Flugplanung, Revenue Management und verkauft die Air Cairo Flüge über sunexpress.com sowie weitere SunExpress Vertriebskanäle.

State-of-the-art Vertriebskooperation

Der ägyptische Carrier stellt das Produkt, SunExpress vermarktet die Hurghada-Flüge mit Air Cairo Flugnummer. Kunden und Vertriebspartnern bieten die beiden Fluggesellschaften damit eine einzigartige Mischung aus deutschsprachiger Marktexpertise und echter ägyptischer Gastfreundschaft. SunExpress Kunden können die Air Cairo-Flüge ab Ende März über alle Kanäle buchen. Die Egypt Air Tochter führt Flüge von von insgesamt 14 Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch und bietet bis zu 30 Verbindungen pro Woche.

„Ich bin davon überzeugt, dass das Air Cairo Produkt zu den Wünschen unserer Kunden passt. Unseren Partnern bieten wir ‘the best of both worlds’. Ein lokales Produkt zum unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis mit verlässlicher deutschsprachiger Ägypten-Expertise im Vertrieb“, erklärt Peter Glade, Chief Commercial Officer von SunExpress

Derzeit ist geplant, mit dem Flugprogramm Ende Mai/Anfang Juni 2021 zu beginnen und es schrittweise bis zu den Sommerferien auszubauen. Im Laufe der Partnerschaft planen SunExpress und Air Cairo das gemeinsame Angebot auf weitere Flughäfen außerhalb des deutschsprachigen Raum auszuweiten

SunExpress

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top