Erstellt am: 03.09.2010, Autor: rk

Lufthansa fliegt ganzjährig nach Rostock

CR Rostock Laage

Seit März 2010 bedient Lufthansa den Flugplatz Rostock Laage zwei Mal wöchentlich mit einem Linienflug aus München, dank guter Nachfrage wird der Dienst nun übers ganze Jahr aufrecht erhalten.

Neben dem touristischen Verkehr mit unzähligen Ostseeurlaubern konnte eine starke Nachfrage auch aus den Passagiergruppen der Pendler und Geschäftsreisenden verzeichnet werden. Die bisher überaus erfreulichen Verkehrsergebnisse auf dieser Strecke führten daher nun zur Entscheidung, die ursprünglich nur für den Sommerflugplan vorgesehene Bedienung auf ganzjährige Flüge auszuweiten. Um den Anforderungen der Urlauber, Pendler und Geschäftsreisenden noch besser entsprechen zu können, wird Lufthansa zudem ab dem Beginn des Winterflugplans am 31.10. den Flugplan optimieren. Statt wie bisher an den Tagen Samstag und Sonntag werden die Lufthansa-Dienste ab Ende Oktober jeweils freitagnachmittags und sonntagabends verkehren. Zum Einsatz kommt weiterhin ein modernes Fluggerät aus der Lufthansa Regional-Flotte, welches eine komfortable und vor allem schnelle Reise zwischen Bayern und der Ostseeküste ermöglicht - mit Sitzplätzen sowohl in Business- als auch in Economy-Class. Hierzu Maria Anna Muller, Geschäftsführerin der Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH: "Mecklenburg-Vorpommern ist schon längst keine reine Sommerdestination mehr - gerade auch in den Wintermonaten lädt Deutschlands beliebtestes Ferienland mit seiner einzigartigen Landschaft und der hohen Hotelqualität zu wunderbar entspannenden Tagen ein. Wellness und hochwertige Pakete zur Verbesserung der Gesundheit stehen ganz oben auf der Liste. Durch den optimierten Flugplan ist die Verbindung nun auch noch attraktiver für Pendler und Geschäftsreisende geworden und weitere sehr gute Umsteigemöglichkeiten nach Europa und in die ganze Welt über das Drehkreuz München sind gegeben.“

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top