Erstellt am: 16.09.2010, Autor: rk

Jetstar expandiert

Jetstar

Der Low-Cost-Carrier Jetstar will sein Angebot in Neuseeland mit 39 neuen Flügen ab Februar erweitern.

Die Tochterairline der australischen Qantas gab ihre Expansionspläne bekannt, nachdem Pacific Blue angekündigt hatte, dass sie sich ab dem 18. Oktober 2010 aus dem Inlandmarkt Neuseelands zurückziehen werde. Ausserdem hatte die australische Wettbewerbsaufsichtsbehörde im Vorfeld ein Vorhaben der Air New Zealand blockiert, das eine engere Zusammenarbeit mit Virgin Blue Holdings auf Trans-Tasmanien Routen vorgesehen hatte. Jetstar wird Anfang 2011 zwei zusätzliche A320 für Extraflüge zwischen Auckland, Christchurch, Wellington und Queenstown in Neuseeland positionieren. Insgesamt sollen 717.000 zusätzliche Sitzplätze angeboten werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top