Erstellt am: 02.10.2014, Autor: rk

Etihad präsentiert erste Boeing 787-9

Etihad first Boeing 787-9Etihad Airways und Boeing feierten die Präsentation des ersten Boeing 787-9 Dreamliner der Airline bei einem Event in Seattle, Washington.

Das Flugzeug besitzt bereits die neue Etihad Airways “Facets of Abu Dhabi” Lackierung, die diese Woche in Hamburg, Deutschland, vorgestellt wurde. James Hogan, President und Chief Executive Officer von Etihad Airways Aviation Group ist stolz darauf, dass Etihad Airways einer der weltweit größten Kunden für den B787 Dreamliner ist.

Wir haben mehr als 100 Großraumflugzeuge bei Boeing bestellt, darunter 41 Flugzeuge des Typs 787-9s, 30 des Typs 787-10s. Mit höchsten Komfortstandards und besten Auswahlmöglichkeiten in allen Klassen wird unsere neue Boeing 787-Flotte die Erwartungen in Hinblick auf Kundenservice für die gesamte Branche mitbestimmen.”

Ray Conner, President und Chief Executive Officer von Boeing Commercial Airplanes, sagte: “Etihad Airways ist eine der fortschrittlichsten Airlines der Welt und wir sind stolz auf ihr Vertrauen in den Dreamliner.”

Die erste Boeing 787-9 von Etihad Airways wird im Dezember 2014 ausgeliefert und auf 40 internationalen Stecken von Etihad Airways zum Einsatz kommen. Das Flugzeug wird zu Beginn die Strecke Abu Dhabi – Düsseldorf bedienen und zwischen Abu Dhabi und Doha fliegen. Im ersten Quartal 2015 folgen Verbindungen nach Brisbane, Mumbai, Moskau und Washington D.C.

Etihad Airways hat ebenfalls sein Produktangebot auf der B787 auf Grundlage umfangreicher Kundenbefragungen mit Verbesserungen und Verfeinerungen in allen drei Reiseklassen neu gestaltet.

Die neue First Suite in der B787 bietet eine private Rückzugsmöglichkeit für Gäste mit vielen neuen Details wie beispielsweise einer gekühlten Minibar und eine von Star-Köchen geführte 5-Sterne-Küche. Das neue Business Studio bietet größere Sitze, die alle einen direkten Zugang zum Gang haben und sich in ein komplett flaches, per Druckluft verstellbares Bett umwandeln lassen. Der Economy Smart-Sitz ist eine branchenweite Neuheit und bietet den Reisenden durch eine neuartige, individuell einstellbare Kopfstütze unvergleichlichen Komfort und bietet hervorragendes Schlaferlebnis. Die B787 wird außerdem mit dem neusten Panasonic eX3 Entertainment-System ausgestattet sein und bietet so über 750 Stunden On-Demand-Entertainment, verbessertes Spielvergnügen und HD-Bildschirme in allen Kabinen.

Das neue Design “Facets of Abu Dhabi” umfasst eine Farbpalette, welche die Farbenvielfalt der Landschaft der Vereinigten Arabischen Emirate widerspiegelt, vom dunkleren Sand der Liwa-Wüste bis zu den helleren Farben des Nordens. Dieses Design wird auch ein Schlüsselelement der neuen Kabinen in der Boeing 787 von Etihad Airways sein.

Etihad Airways

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top