Erstellt am: 23.09.2010, Autor: rk

Bedek interessiert an Airbus Frachter Umbau

CR Bedek, Boeing 767 Freighter Conversion

Der israelische Spezialist für Umbauten von Passagierflugzeugen zu Frachtflugzeugen möchte in Zukunft auch A320 und A300 Maschinen zu Vollfrachtern umrüsten.

Bedek gehört zur Israel Aerospace Industries IAI und kann sich zu den drei grössten Umbauspezialisten von Passagierflugzeugen zu Frachtflugzeugen zählen. Die Unternehmung beschäftigt sich momentan hauptsächlich mit dem Umbau von Boeing 767, Boeing 747-400 und Boeing 737 Verkehrsmaschinen zu Frachtmaschinen. Am besten läuft das Geschäft mit der 767, hier werden jährlich bis zu sechs Maschinen umgebaut. Das Geschäft mit den Boeing 747-400 ist zyklischer, läuft momentan aber recht ordentlich. Damit der israelische MRO und Umrüstungsbetrieb weniger von einem einzelnen Flugzeugproduzenten abhängig ist, möchte der Konzern in Zukunft auch Modelle von Airbus umbauen. Im Auge hält Bedek den Umbau von A320 und A300 Maschinen, eine Entscheidung könnte im nächsten Jahr gefällt werden. Der Umbau von A320 und A300 Flugzeugen zu Vollfrachtern würde in enger Zusammenarbeit mit Airbus erfolgen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top