Erstellt am: 11.09.2015, Autor: ps

Embraer Legacy 450 erhält EASA Zulassung

Embraer Legacy 450

Embraer Legacy 450 (Foto: Embraer)

Nachdem der Legacy 450 Business Jet im August die brasilianische und US-amerikanische Musterberechtigung erhalten hat, ist die Maschine nun auch in Europa zugelassen.

Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat dem Legacy 450 am 9. September 2015 die Lufttüchtigkeit zugesprochen. Der Legacy 450 hat am 28. Dezember 2013 die Flugerprobung aufgenommen und konnte am 11. August die brasilianische Zulassung entgegennehmen, Ende August folgte dann das Lufttüchtigkeitszeugnis der FAA.

Der Legacy 450 ist mit einem modernen fly-by-wire Flugsteuerungssystem ausgerüstet und wird über einen Sidestick gesteuert. Die Maschine kann mit vier Passagieren Nonstop Entfernungen von bis zu 2.511 Nautischen Meilen (4.650 km) überwinden. Die maximale Reisefluggeschwindigkeit gibt Embraer mit Mach 0,82 an. Der neue Jet kann bis zu einer Höhe von 45.000 Fuß (13.716 m) sicher betrieben werden.

Embraer Legacy 450 Erstflug

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top