Erstellt am: 23.11.2015, Autor: ps

Legacy 500 stellt Streckenrekord auf

Embraer Legacy 500

Embraer Legacy 500 (Foto: Embraer)

Der neue Embraer Legacy 500 Business Jet hat auf dem Weg von der US-amerikanischen Westküste nach Hawaii und zurück zwei neue Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt.

Der erste neue Rekord wurde vom kalifornischen Burbank nach Kahului auf Maui aufgestellt, die Strecke über eine Entfernung von 2.165 Nautischen Meilen (4.010 Kilometer) legte der Legacy 500 Midsize Business Jet in sechs Stunden zurück. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag dabei bei 367 Knoten (680 km/h).

Auf dem Rückweg wurde der zweite Rekord aufgestellt, die Strecke über 2.470 Nautischen Meilen (4.574 Kilometer) wurde in 5 Stunden und 30 Minuten zurück gelegt, das entspricht einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 457 Knoten (846 km/h).

Der Embraer Legacy 500 wird durch zwei HTF 7500E von Honeywell angetrieben und kann bei einer Reisegeschwindigkeit von Mach 0,82 Nonstop Entfernungen von bis zu 3.000 Nautischen Meilen (5.556 km) überwinden. Der Business Jet mittlerer Grösse ist mit einem kompletten Fly-by-Wire Flugsteuerungssystem ausgerüstet. Der Embraer 500 und das leicht kleinere Modell Embraer 450 werden über einen Sidestick gesteuert. Die Kabine bietet Platz für bis zu zwölf Passagiere. Der Legacy 500 kostet rund 20 Millionen US Dollar.

Video: Embraer Legacy 500

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top