Erstellt am: 29.09.2010, Autor: rk

Norwegen steht zum F-35 Lightning II

CR Lockheed Martin, F-35A

Norwegens Verteidigungsministerin Grete Faremo informierte das norwegische Parlament über eine weitere Verzögerung bei der F-35 Beschaffung.

Laut Aussagen von Grete Faremo wird sich die Auslieferung der Jets von 2016 auf 2018 verzögern. Die ersten vier Maschinen werden jedoch für Ausbildungszwecke bereits ab 2016 zur Verfügung stehen. Die Verteidigungsministerin bestätigte die Wichtigkeit des F-35 Programms, Norwegen steckt als Entwicklungspartner darin und erwartet Kompensationsgeschäfte im Umfang von fünf Milliarden US Dollar. Bei der Einsatzbasis konnte man sich in Norwegen noch nicht festlegen, zur Auswahl stehen Bodo, Orlandet und Evenes, hier wird eine Entscheidung im nächsten Jahr erwartet. Norwegen will mit dem F-35 ihre F-16A/B Kampfjets ersetzen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top