Erstellt am: 04.11.2009, Autor: rk

Weiterer Meilenstein im F-35 Programm

CR Lockheed Martin, F-35B STOVL Version

Northrop Grumman hat mit dem Bau des Rumpfmittelteils für den ersten F-35B BK-1 für Grossbritannien begonnen.

Beim F-35B BK-1 handelt es sich um die Variante für Kurzstarts und Vertikale Landungen STOVL. Beim Rumpfmittelteil, das bei Northrop Grumman produziert wird, spricht man vom Hauptstrukturteil beim Lightning II. Northrop Grumman hat mit dem Bau des ersten F-35 für einen Internationalen Partner am 26. Oktober im Werk Palmdale begonnen. Mark Trucker, F-35 Programmdirektor bei Northrop Grumman, strich hervor, dass die Arbeiten an der BK-1 Maschine für Grossbritannien drei Tage vor dem Masterzeitplan begonnen hätten. Das ganze F-35 Programm wird von Lockheed Martin als Hauptauftragnehmer gesteuert und koordiniert, Northrop Grumman ist zusammen mit BAe Systems einer der wichtigsten Unterauftragnehmer. Northrop Grumman hat bisweilen bereits 25 Rumpfmittelteile gebaut, 19 für die Testflugzeuge und sechs für die erste Low rate initial production (LRIP) Serie. Die Royal Air Force will vorerst 138 F-35B beschaffen und ihre Harrier damit ersetzen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top