Erstellt am: 04.11.2014, Autor: rk

United nimmt längsten Dreamliner Flug auf

Boeing 787-9 United Airlines

United Airlines hat Ende Oktober den längsten Dreamliner Flug aufgenommen, die US-amerikanische Airline verkehrt seit dem 27. Oktober 2014 mit einer Boeing 787-9 von Los Angeles nach Melbourne.

Die Entfernung zwischen Los Angeles und Melbourne beträgt rund 12.750 Kilometer. Die Boeing 787 legt diese längste Dreamliner Strecke in rund 15 Stunden zurück. United Airlines führt den Linienflug zwischen Los Angeles und Melbourne sechsmal pro Woche durch und setzt dabei die Boeing 787-9 ein. Die maximale Reichweite der Boeing 787-9 beträgt 8.550 Nautische Meilen (15.835 km), das sind rund 350 Nautische Meilen mehr als bei der kürzeren Boeing 787-8. Die Boeing 787-9 von United Airlines bietet 252 Passagieren Platz, 48 in der United Business First und 204 in der United Economy Klasse, darunter 88 Sitze in Economy Plus Klasse, diese besticht durch eine grössere Beinfreiheit.
United hat seine Australien-Dienste bereits 1979 begonnen und fliegt heute den 5. Kontinent so oft an wie keine andere US-Fluggesellschaft, so mit täglichen Flügen von San Francisco und Los Angeles nach Sydney und Melbourne sowie zweimal pro Woche von Guam nach Cairns an der australischen Ostküste.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top