Erstellt am: 03.09.2010, Autor: rk

UPS Boeing 747 in Dubai abgestürzt

CR UPS, UPS Boeing 747-400 Freighter

Kurz nach dem Start in Dubai ist ein Boeing 747-400 Frachter von UPS abgestürzt, dabei sind beide Piloten ums Leben gekommen.

Die Maschine startete in Richtung Köln-Bonn, kurz nach dem Start ist der Boeing 747-400 Vollfrachter aus bisher unerklärlichen Gründen abgestürzt. UPS bestätigte den Absturz eines Jumbo Frachters, wusste jedoch noch nichts vom Tode der Piloten zu berichten. An Bord von Flug UPS 6 befanden sich zwei Flugzeugführer. Der Jumbo ist laut Angaben von UPS um 12.00 Mittags in Dubai gestartet und während dieser Flugphase verunglückt. Die lokalen Behörden von Dubai berichten, dass die beiden Piloten beim Unfall ums Leben gekommen sind.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top