Erstellt am: 18.11.2015, Autor: js

Kaffee verdrängt am London City Airport den Tee

London City Airport

Planespotter-Community am London City Airport

Der London City Airport (LCY) hat sich die Trinkgewohnheiten seiner Passagiere in einer Analyse etwas genauer angeschaut.

Bei dieser Analyse hat der Airport herausgefunden, dass im vergangenen Monat mehr als 25.000 Tassen Kaffee verkauft wurden. Damit übertraf der Kaffeekonsum den englischen Nationalfavoriten, den Tee, deutlich. Täglich wurden mehr als 800 Kaffees verkauft, mit dem Cappuccino als Verkaufsrenner.

Mit der höchsten Anzahl an Passagieren in einer Woche überhaupt war der Oktober ein besonders wichtiger Monat für den Flughafen – 94.686 Passagiere wurden in der Kalenderwoche 43 gezählt. Insgesamt hiess der Flughafen im Oktober 408.544 Passagiere willkommen. Es wurden 25.773 Kaffees verkauft. Dies bedeutet, dass jeder fünfzehnte vor dem Abflug oder während des Wartens auf Freunde und Familie einen Kaffee konsumierte.

4.616 Cappuccinos, 3.789 Lattes und 2.364 Americanos wurden verkauft, während die Tasse Tee, die lange als Grossbritanniens Lieblingsgetränk galt, vom ersten Platz verdrängt wurde. Sie machte zusammen mit der Heissen Schokolade nur ein Fünftel der am Flughafen verkauften Getränke aus.

Eine Studie der Financial Times, die Anfang dieses Jahres publiziert wurde, fand heraus, dass Grossbritannien, mit 1,7 Millionen jährlich verkauften Tassen eine Nation von Kaffeeliebhabern ist. Jeder fünfte geht täglich in ein Café, wobei es vor fünf Jahren noch jeder neunte war.

Mit acht Verkaufsstellen für heisse Getränke über den Flughafen verteilt, haben die Passagiere am LCY eine grosse Auswahl zur Verfügung. Hierzu zählt auch die City Bar, die im Daily Telegraph unter den Top Zehn Flughafenbars weltweit gelistet ist.

Bekannte Marken wie Costa und Caffe Nero sowie noble Outlets wie Espressamente Illy und Rhubarber stehen für durstige Passagiere in Not als tägliche Koffeinlieferanten bereit.

Ein Sprecher des London City Flughafens erklärt: „Für eine Nation von Teetrinkern ist es ziemlich überraschend zu sehen, wie viel Kaffee wir verkaufen, was die Frage nach den Gründen für diese hohe Anzahl aufwirft. Jeder fünfzehnte klingt zwar nicht nach viel, doch insgesamt macht dies 831 Liter pro Tag aus, was dem jährlichen Wasserkonsum von acht Personen entspricht!

Wenn sie unsere geschäftigsten Zeiten zwischen 7 und 10 Uhr morgens sowie zwischen 5 und 7 Uhr abends betrachten sieht es danach aus, dass die Passagiere morgens vor dem Abflug eine Tasse Kaffee zum Aufwachen nutzen und sich abends vor dem Abflug damit wachhalten.“

London City Airport

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top