Erstellt am: 07.09.2010, Autor: rk

Hong Kong Airlines übernimmt Airbus Frachter

CR Airbus, Airbus A330-200F

Die Fluggesellschaft aus Hongkong konnte kürzlich ihren ersten von drei Airbus A330-200F Vollfrachter übernehmen.

Hong Kong Airlines mietet die A330-200F Maschinen von Aircastle Limited und wird die Frachtflugzeuge hauptsächlich auf Strecken innerhalb Asiens, in den Mittleren Osten und nach Europa einsetzen. Nach Etihad Crystal Cargo ist Hong Kong Airlines der zweite Betreiber des modernen Frachters von Airbus. Der neue Vollfrachter wurde von dem bewährten Passagierflugzeug A330-200 abgeleitet und kann bis zu 65 Tonnen über eine Entfernung von 7400 Kilometer transportieren, die maximale Frachtkapazität liegt bei rund 70 Tonnen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top