Erstellt am: 04.01.2021, Autor: ps

Emirates fliegt Corona Impfstoffe

Emirates Boeing 777-300ER

Emirates Boeing 777-300ER (Foto: Emirates)

Emirates SkyCargo hat erste Charge von Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffen im Auftrag der Dubai Health Authority transportiert.

Emirates SkyCargo, die Frachtdivision von Emirates, hat zum ersten Mal COVID-19-Impfstoffe des Herstellers Pfizer-BioNTech für die Dubai Health Authority in die Vereinigte Arabische Emirate eingeflogen. Die Impfstoffe wurden am Dienstag, 22. Dezember, an Bord des Emirates-Flugs EK 182 aus Brüssel transportiert und kamen um 22.15 Uhr Ortszeit am Dubai International Airport an. Emirates SkyCargo führte diesen Impfstoff-Transport kostenfrei durch. Die Impfstoffdosen wurden bei Ankunft in der speziellen Emirates SkyPharma-Einrichtung mit Prioritätsstatus abgefertigt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top