Erstellt am: 06.07.2010, Autor: rk

British Airways leidet weiter

CR British Airways, Boeing 777-300ER

Der britische Flag Carrier hat die Krise noch nicht überwunden, im Juni waren die Verkehrszahlen weiter rückläufig.

Die Nachfrage nach Sitzplatzkilometern ist bei British Airways im Berichtsmonat Juni um elf Prozent zurückgegangen. Das Angebot wurde gegenüber dem Vorjahresjuni um 8,6 Prozent zurückgefahren. Die Auslastung ist um 2 Punkte auf 77,5 Prozent gefallen. Das Management sucht die schlechteren Zahlen mit den Streiks des Kabinenpersonals zu erklären, die Kabine bestreikte im Juni während den ersten neun Tagen ihre Arbeitgeberin. Der Arbeitskampf konnte immer noch nicht beigelegt werden und das Kabinenpersonal will weiter in den Ausstand treten, falls keine Lösung herbeigeführt werden kann. Das erfreuliche ist, dass sich die Durchschnittserträge während den letzten sechs Monaten verbessert haben, das ist ein gutes Zeichen, dass auch British Airways langsam wieder in den Steigflug zurückfinden wird.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top