Erstellt am: 02.07.2014, Autor: rk

Boeing liefert 1500sten Jumbo aus

1500th Boeing 747

Der US amerikanische Flugzeugbauer konnte im Boeing 747 Programm einen großen Meilenstein feiern, am Wochenende wurde der 1500ste Jumbo ausgeliefert.

Die Jubiläumsmaschine ging an Lufthansa, welche ihren vierzehnten Boeing 747-8 Intercontinental übernehmen konnte. Der neue Jumbo ist bei Lufthansa auf die Kennung D-ABYP immatrikuliert. Der erste Jumbo wurde im Januar 1970 an Pan Am übergeben, damals handelte es sich um eine Boeing 747-100. Lufthansa ist eine treue Jumbo Betreiberin, bereits im Mai 1970 wurde die erste Maschine dieses Typs bei der Kranich Airline eingeführt, so ist es nicht verwunderlich, dass die 1500ste Jubiläumsmaschine an den deutschen Flag Carrier ging.
Über die Jahre bestellte Lufthansa 75 Jumbojets bei Boeing und wurde 2006 Erstkunde bei der 747-8I Passagierversion, die Fluggesellschaft aus Frankfurt hat bei Boeing neunzehn 747-8 Intercontinental gekauft. Die 747-8I fliegt seit gut zwei Jahren im Liniendienst bei Lufthansa.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top