Erstellt am: 06.10.2010, Autor: psen

Air Canada besser ausgelastet

WestJet Airlines

Air Canada und ihre kleine Rivalin Porter Airlines melden bessere Auslastungen als im Vorjahr, während WestJets Kabinen leicht leerer waren als früher.

Kanadas grösste Airline sagte am Dienstag, die Auslastung sei im September um 2,5 Prozentpunkte auf 82,2 Prozent angestiegen. Der Verkehr wuchs um 11,7 Prozent, während die Kapazität um 8,4 Prozent zunahm. Am stärksten war das Wachstum mit 21 Prozent auf den Pazifik Strecken. WestJet meldete zur gleichen Zeit einen Rückgang ihrer Auslastung von 77,7 Prozent auf 75,5 Prozent. Ihr Verkehr nahm  im Vergleich zum September 2009 um 8,8 Prozent zu, während die Kapazität um 11,9 Prozent grösser wurde. Die Airline erhofft sich Mehreinnahmen durch die Einführung von zusätzlichen Feriendestinationen in der Karibik. Porter ihrerseits verbucht einen Anstieg der Auslastung um 8,2 Prozentpunkte auf 55,8 Prozent, dazu eine Kapazität von 96,4 Millionen ASM, was einem Plus von 53,5 Prozent entspricht. Der Verkehr vergrösserte sich um satte 79,9 Prozent und lag bei 53,8 Millionen RPMs.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top