Erstellt am: 19.07.2010, Autor: rk

Aeroflot kauft Airbus A330

CR Airbus, A330-200

Die russische Aeroflot hat bei Airbus elf A330-300 Langstreckenverkehrsflugzeuge in Auftrag gegeben.

Die A330-300 Maschinen für Aeroflot werden mit einer Zweiklassenkabine für rund 300 Fluggäste ausgelegt werden. Aeroflot war die erste russische Fluggesellschaft, die sich 1992 für den kauf von A310 Verkehrsflugzeuge aussprach und entschied sich auch als erster russischer Kunde für die bewährte A320 Familie. 2008 entschied sich Aeroflot auch für den bewährten A330 Zweistrahler. Der russische Flag carrier hat sich 2007 auch zum Kauf von 22 neuen A350 entschieden. Aeroflot betreibt momentan 64 Maschinen aus dem Hause Airbus und setzt mit dieser Grossbestellung die bewährten Beziehungen zu dem europäischen Flugzeugbauer fort.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top