Erstellt am: 29.05.2008, Autor: rk

Thielert darf weiterhin Ersatzteile liefern

CR Thielert

Der insolvente Flugzeug- motorenhersteller Thielert Aircraft Engines GmbH hat die Lieferung von Ersatzteilen und Motoren an die Kunden wieder aufgenommen.

 
Zu Recht hat Insolvenzverwalter Bruno M. Kübler entschieden, dass es nichts bringe, wenn der Motorenhersteller während dem laufenden Insolvenzverfahren die Lieferungen von Ersatzteilen und Motoren stoppen muss.

Thielert ist allerdings gezwungen, Garantie- und Instandhaltungsleistungen vorläufig nur gegen Vorkasse zu erbringen. Zum Unternehmen gehört auch ein Fertigungswerk in Nobitz im Landkreis Altenburger Land, das zuerst in den Konkurs geschickt wurde.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top