Erstellt am: 24.06.2014, Autor: rk

Piper Seneca mit Garmin G1000

Piper Seneca V

Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat Piper die Zulassung für das Garmin G1000 Cockpit in der Seneca V erteilt.

Das Garmin G1000 umfasst in der zweimotorigen Piper Seneca V drei 10,4 Zoll grosse Bildschirme. Bei dem G1000 handelt es sich um ein voll integriertes Glascockpit, das alle elektronischen Funktionen für das Flugzeug in sich integriert. Das G1000 löst in der Seneca das G600 ab. Im gleichen Atemzug wurde auch der Einbau des Aspen Avionics EFD1000 Pro Standby Primary Flight Display (PFD) zugelassen. Die neuste Piper Seneca V mit dem Garmin G1000 kostet leicht mehr als eine Million US Dollar.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top