Erstellt am: 10.11.2009, Autor: rk

Piper Jet mit Verspätung

CR Piper Aircraft, Piper Jet

Der erste Jet aus dem Traditionshaus Piper wird voraussichtlich ab 2013 verfügbar sein, das Programm wurde wegen der getrübten Marktlage verlangsamt.

Das einmotorige Düsenflugzeug mit sechs Plätzen absolvierte im Juli 2008 den Jungfernflug und sollte ursprünglich bereits Ende 2011 am Markt verfügbar sein. Piper Jet wurde im letzten Sommer durch die Finanzgesellschaft Imprimis übernommen, die dem Programm jetzt wieder mehr Mittel zur Verfügung stellen wird, damit die Marktreife innerhalb einer nützlichen Frist erreicht werden kann. An dem Piper Jet arbeiten momentan etwa 20 Ingenieure, das Team wird in den nächsten Monaten um 50 Ingenieure erweitert. Das Testflugzeug hat mittlerweile rund 160 Flüge und 230 Flugstunden absolviert. Für den Jet liegen mehr als 200 Bestellungen vor.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top