Erstellt am: 14.03.2013, Autor: sräb

PC-12 darf in Finnland kommerziell IFR fliegen

Hendell Aviation Pilatus PC-12

Die einmotorige PC-12 von Pilatus Aircraft darf von der finnischen Hendell Aviation in Zukunft auch in Europa kommerziell unter Instrumentenflugbedingungen betrieben werden.

Einmotorige Turbopropeller Flugzeuge durften in vielen europäischen Länder kommerziell nur unter Sichtflugbedingungen am Tag genutzt werden, die finnische Luftfahrtbehörde hat nun dem PC-12 Betreiber aus Helsinki Vantaa eine Genehmigung für gewerbliche Flüge bei Tag und Nacht unter Instrumentenflugbedingungen erteilt. Nach den ICAO Regeln ist es erlaubt ein einmotoriges Flugzeug nach diesen Regeln kommerziell zu betreiben, in den USA stellt dies übrigens auch kein Problem dar. Hendell Aviation betrieb ihre PC-12 Flotte bislang auch in Russland gewerblich unter IFR Bedingungen. Mit dieser Bewilligung könnte Finnland innerhalb der EU weitere Nachahmer finden und dies könnte der einmotorigen PC-12 weiter Aufwind verleihen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top