Erstellt am: 16.12.2009, Autor: rk

NetJets bestellt ab

CR Hawker Beechcraft

Der fractionalownership Taxi Flieger macht eine Grossbestellung bei Beechcraft rückgängig.

Bei der erfolgsverwöhnten Anbieterin von Business Jet Flügen läuft das Geschäft seit gut achtzehn Monaten schlecht. Die stark wachsende Unternehmung NetJets sah sich in der Krise gezwungen, viele Mitarbeiter zu entlassen und Flugzeugbestellungen rückgängig zu machen oder die Ablieferungen der Jets zu verzögern. Netjets gab mit einer Pflichtmitteilung bekannt, dass sie aus einem Grossauftrag bei Beechcraft aussteigen wird, durch diesen Ausstieg verliert Hawker Beechcraft in den nächsten Jahren einen Umsatz von substantiellen 2,6 Milliarden US Dollar. Die Maschinen für NetJets hätten ab 2011 ausgeliefert werden sollen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: November Verkehrszahlen von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. Pilatus Aircraft mit grossem Verkaufserfolg. Emirates übernimmt sechsten Airbus A380. Airbus Military A400M absolvierte Erstflug.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top