Erstellt am: 18.02.2009, Autor: rk

Hawker Beechcraft mit Verlust

CR Hawker

Der Flugzeug Hersteller Hawker Beechcraft weist für das Geschäftsjahr 2008 einen Verlust von 139,9 Millionen aus.

Im abgelaufenen Jahr konnte Hawker Beechcraft 441 Flugzeuge ausliefern, davon 160 Business Jets, 178 Turboprops und 103 Kolbenmotor Flugzeuge. Der Flugzeugbauer aus Wichita erwirtschaftete bei einem Umsatz von 3,5 Milliarden US Dollar einen operativen Gewinn 135,5 Millionen US Dollar. Nach Steuern resultierte 2008 eine Verlust von 139,9 Millionen US Dollar. Im letzten Jahr konnte Hawker Beechcraft Bestellungen im Wert von 4,8 Milliarden US Dollar (3,8 Milliarden Euro) verbuchen, der Arbeitsvorrat beläuft sich auf 7,6 Milliarden US Dollar. Als Hauptgrund für den Verlust gibt Hawker Beechcraft den Streik im August und Mehrkosten bei der Entwicklung des neuen Mid Size Jet Hawker 4000 an. Die Cash Reserven belaufen sich auf rund 377 Millionen USD.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top