Erstellt am: 04.09.2010, Autor: rk

Flugzeugabsturz in Neuseeland

CR Skydive New Zealand

Während der Startphase ist in Fox Glacier ein Transportflugzeug für Fallschirmspringer verunfallt, lokale Medien sprechen von neun Todesopfer.

Über den Unfallhergang sind noch keine näheren Details bekannt gegeben worden. Bei dem Fallschirmspringerflugzeug handelt es sich nach Polizeiangaben um einen Fletcher Hochdecker mit Turboprop Antrieb, der in Neuseeland produziert wurde. Das betroffene Unternehmen Skydive New Zealand hat noch keine offizielle Stellungsnahme zum Unfallhergang abgegeben. An Bord der Maschine befanden sich neben dem Piloten drei Personen aus Europa, ein Tourist aus Australien und vier Personen aus Neuseeland. Die neuseeländische Unfalluntersuchungsbehörde ist bereits eingeschaltet worden und wird den tragischen Unfall untersuchen.

 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top