Erstellt am: 24.11.2008, Autor: rk

Eclipse 500 wird in Europa zugelassen

CR Eclipse Aviation, Eclipse 500

Der erste Very Light Jet Eclipse 500 erhielt die europäische Zulassung. Die EASA liess den Eclipse 500 vorerst nur für Privatflüge zu.

Die gewerbliche Zulassung verweigert die Europäische Luftfahrtbehörde vorerst, Eclipse Aviation erwartet das Zertifikat für kommerzielle Flüge in Europa im nächsten Jahr. Die europäischen Luftfahrtexperten wollen die offenen Direktiven der FAA umgesetzt haben, bevor die Maschine in Europa für gewerbsmässige Flüge zugelassen wird. Der Eclipse 500 Jet darf in Europa als Privatflugzeug unter VFR, IFR und in bekannten Vereisungsbedingungen betrieben werden. Zusätzlich darf das Flugzeug im Luftraum unter reduzierter Höhenseparierung geflogen werden. Die Flugzeuge über Europa sind mit der Avio NG 1.5 Avionik und einem zweifachen Mode S Transponder ausgerüstet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top