Erstellt am: 18.02.2008, Autor: rk

Diamond Aircraft erhält Auftrag zum Bau des D-JET

D-JET

Wie Diamond Aircraft gestern bekannt gab, wird die neue fünf-sitzige Maschine in London Ontario hergestellt. Für die Forschung und Entwicklung des Light Jets schiesst die kanadische Regierung $19.6 Millionen vor.
 
Finanziell unterstützt wird das Projekt von der Strategic Aerospace Defence Initiative (SADI). Diese entspringt dem„Industrial Technologies Office“, einem Organ der „Industry Canada“, das die Aufgabe hat, die Spitzenforschung und – Entwicklung der kanadischen Raumfahrt und Verteidigungsindustrie voranzutreiben. Der D-JET ist eine einmotorige Maschine mit einem angenehmen, modischen Design und effizientem Treibstoffverbrauch. Das $95 Millionen Programm läuft seit 2003. Diamonds Aircraft beschäftigt 580 Personen in Kanada und ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Flugzeugen aus Kohlenstofffasern. In London produzieren sie heute DA20 2-sitzige und DA 40 4-sitzige Maschinen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top