Erstellt am: 23.09.2008, Autor: rk

Day Jet stellt Betrieb ein

DayJet, Eclipse 500

Der hoffnungsvolle Taxi Flieger aus Florida stellt nach einem Jahr den Betrieb ein. Der Unternehmung ist es nicht gelungen frisches Kapital aufzutreiben.

DayJet ging als erste Unternehmung mit dem kleinen Very LightJet von Eclipse, dem Eclipse 500, an den Start. Nun muss die Unternehmung den Flugbetrieb bereits wieder einstellen. Der Gründer von DayJet, Ed Lacobucci, bedauert das abrupte Ende und entschuldigt sich bei seinen Kunden, Zulieferern und Mitarbeitern. Die Taxi Flugunternehmung flog von Savannah aus zu 45 Destinationen im Südosten der USA. Die Maschinen konnten von den Kunden kurzfristig gebucht werden, ähnlich einem Taxi Betrieb auf der Strasse.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top