Erstellt am: 17.08.2015, Autor: rk

Cessna Citation M2 auf hohen Plätzen zugelassen

Cessna Citation M2

Cessna Citation M2 (Foto: Cessna)

Cessna hat mitgeteilt, dass die Cessna Citation M2 neu auf Flugplätzen bis zu einer Höhe von 14.000 Fuss (4.267 m) betrieben werden kann.

Diese neue Höhenlimitation wurde an der diesjährigen LABACE bekanntgegeben. Mit dem Betrieb auf hochgelegenen Flugplätzen kommen bei der Cessna Citation M2 viele weitere mögliche Destinationen in Frage, die neu angeflogen werden können. Innerhalb Lateinamerikas kann die Citation M2 nun zum Beispiel von La Paz nonstop direkt nach Quito in Ecuador und Sao Paulo in Brasilien oder Buenos Aires in Argentinien fliegen.

Die Cessna Citation M2 ist für vier bis maximal sieben Passagiere ausgelegt und wird von zwei leistungsfähigen FJ44-1AP-21 Triebwerken angetrieben. Bei der Avionik hat Cessna ein Garmin G3000 eingebaut, das alle Pilotenwünsche optimal abdeckt. Die Maschine erreicht bei einer Reisegeschwindigkeit von 748 km/h Nonstop Reichweiten von bis zu 2.900 Kilometern. Die maximale Reiseflughöhe liegt bei der M2 wie bei der CJ1+ bei 41.000 Fuß (12.497 m).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top