Erstellt am: 25.02.2009, Autor: rk

Business Aviation im Kriechgang

CR Gulfstream, G550

In den USA und Europa nahmen die Flüge mit Business Jets während den letzten Monaten markant ab.

Im Januar sank der Verkehr mit Geschäftsreiseflugzeugen in den Vereinigten Staaten um 42,5 Prozent und in Europa gingen die Bewegungen in der gleichen Zeitspanne um 20 Prozent zurück. In den Staaten litt das Geschäft bei den Mid Size Jets mit einem Rückgang von 60 Prozent am stärksten, am resistentesten zeigten sich die Flüge bei den grossen Geschäftsreisejets, dort viel der Verkehr um 32,3 Prozent.
In Europa befindet sich das Geschäft mit Reisen in den exklusiven Geschäftsreiseflugzeugen seit Oktober in einem kontinuierlichen Sinkflug, am stärksten kam der Markt in Spanien und Grossbritannien unter die Räder. Die meisten Anbieter in den USA wie in Europa rechnen mit einer längeren Durststrecke.
 
 
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top