Erstellt am: 05.03.2012, Autor: sräb

Absatz bei Business Jets weiter im Kriechgang

Cessna SovereignIn der General Aviation liessen sich im 2011 erneut weniger Flugzeuge verkaufen als ein Jahr zuvor, seit 2009 befindet sich die ganze Branche im Kriechgang. Die GAMA veröffentlichte am 22. Februar die Absatzzahlen für das Geschäftsjahr 2011.

Im Berichtsjahr 2011 konnten die Flugzeugproduzenten in der General Aviation 860 Kolbenmotorflugzeuge verkaufen, dies entspricht gegenüber dem Vorjahr einem Rückgang von 1,5 Prozentpunkten. Bei den Turbopropeller Maschinen war der Ausstoss mit 324 Flugzeugen um 2,4 Prozentpunkte tiefer ausgefallen als ein Jahr zuvor. Bei den Business Jets war der Rückgang mit 6,3 Prozentpunkten am stärksten, hier liessen sich 681 Flugzeuge verkaufen. Die Umsätze konnten sich um 0,4 Prozent auf 19,1 Milliarden US Dollar verbessern. Die Hersteller von Flugzeugen für die allgemeine Luftfahrt sind in der Vereinigung General Aviation Manufacturers Association (GAMA) zusammengeschlossen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top