Erstellt am: 01.09.2020, Autor: rk

Weitere MH-47G Chinook für die US Army

CH-47G Chinook

CH-47G Chinook U.S. Army Special Operations Aviation Command (Foto: Boeing)

Die US Army hat bei Boeing neun MH-47G Chinook Helikopter aus dem Block II Standard bestellt, der Auftrag hat einen Wert von 265 Millionen US-Dollar.

Mit diesem neuen Auftrag erhöht sich die Bestellmenge für den neuen Chinook Hubscharuber bei dem US-amerikanischen Flugzeugbauer Boeing auf insgesamt 24 Maschinen. Die Chinook Helikopter werden bei Boeing im Werk Ridley Township in Philadelphia gebaut. Die neun Hubschrauber werden für das U.S. Army Special Operations Aviation Command gebaut. Der erste Hubschrauber aus diesem Auftrag soll noch in diesem Jahr ausgeliefert werden.

Bei dem MH-47G aus dem Block II Standard handelt es sich um einen schweren Transporthelikopter mit Tandemrotor. Der CH-47G unterscheidet sich von der CH-47F Variante durch einen modernen Geländefolgeradar, und viel größeren internen Tanks. Durch das grössere Tankvolumen kann die Reichweite gegenüber der F Variante mehr als verdoppelt werden. Als Standard gehört bei dem CH-47G auch eine Tanksonde für die Luftbetankung dazu. Für Selbstverteidigungszwecke wurden ebenfalls modernste Geräte eingebaut, auch ein FLIR Sensor für Nachtflüge gehört zur Standardausrüstung. Die CH-47G ging im Jahr 2011 in die Entwicklung.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top